Archiv

Letzter Abend . . .

Tja, das war er also. Der letzte Abend für lange Zeit mit Lisa. Wir waren im "Stock" und eigentlich war es richtig schön. Aber auf der anderen Seite war auch dieses "endgültige Gefühl" da. Die ganzen letzten Wochen konnte ich es erfolgreich verdrängen, dass sie bald für neun Monate weg ist. Aber jetzt ist es da. Dieses komische Gefühl. Ich komm mir so alleine vor. Jetzt kann ich keinen mehr anrufen, wenn es mir schlecht geht. Prag hätte ich gar nicht ausgehalten, wenn ich nicht mit Lisa hätte telefonieren können. Ich hab echt Angst, dass ich das alles nicht packe.
Ausgerechnet jetzt gehen alle weg. Jetzt wo ich es endlich packen will. Wo ich anfangen will zu kämpfen. Jetzt wo ich die Therapie endlich anfange und Unterstützung brauche. Mit meinen Eltern kann ich ja eh nicht rechnen. Die haben mich vor langer Zeit schon allein gelassen mit mir und meinem Leben.
Naja, aber Simon und Lucas sind ja auch nicht aus der Welt. Bis nach Münster ist es jetzt nicht soo weit - nur leider teuer...

15.9.06 00:35, kommentieren



Endgültig weg

Endgültig weg. Neun Monate lang.
Ich habs gestern Abend kaum ausgehalten. War bei Simon aufm Pfarrfest. Irgnedwann war meine Stimmung dann auf dem totalen Nullpunkt. Wollte dann eigentlich schnell nach Hause, bin dann aber in den Park am Kulturhaus und hab da 1 1/2 Stunden auf ner Bank gesessen. Ich hab Musik gehört und geheult. Das tat richtig gut. Normales Weinen!!!
Ich bin total fertig. DIe ganze Zeit muss ich an Lisa denken. Wo sie jetzt grade ist, wie es ihr geht...

1 Kommentar 17.9.06 10:02, kommentieren

stress, stress, stress...

Seit gestern abend sind meine Eltern aus dem Urlaub wieder da und es gibt direkt wieder nur Stress.
Dabei hab ich zur Zeit genug zu tun. Die ganzen Theaterproben und dann immer Text lernen.
Nächste Woche schreib ich drei Klausuren: Erziehungswissenschaften (LK), Bio (LK) und Mathe (GK). Heute musste ich mein Bio-Referat halten, was eigentlich ganz gut gelaufen ist.
Muss dieses Wochenende also voll reinhauen - aber naja, wie ich mich kenne, wird das sowieso nichts...
Aber irgendwie muss ich doch mal langsam anfangen durch zustarten ! ! !

22.9.06 15:20, kommentieren

Was war das denn???

Gestern Nachmittag gab es plötzlich voll die Wandlung bei meinen Eltern. Wir saßen draußen und haben Karten gespielt. Und das o h n e Stress!!! Danach hab ich mit ihnen über Politik diskutiert. Und es ist n i c h t ausgeartet, wie es eigentlich sonst so der Fall ist.
Abends bin ich mit ihnen in die Stadt gefahren und wir haben uns die Licht-Routen Eröffnung angesehen. Die ganze Zeit war es voll harmonisch - nur die Licht-Routen waren der totale Reinfall...
Eigentlich sollte ich es ja schön finden, so wie es gestern gelaufen ist. Aber irgendwie kann ich das nicht. Ich sollte mich gut fühlen! Aber es geht nicht. Strange ! ! !

23.9.06 14:24, kommentieren

MIt Lisa telefoniert = - )

Grad hat das Telefon geklingelt und ich bin ganz ahnungslos dran gegangen. Lisa hat mich aus Guatemala angerufen ! ! !
Ich hab mich so gefreut, dass ich fast losgeheult hätte. Das tat so gut mit ihr zu reden ! ! !
Aber irgendwie hat mich das jetzt auch wieder runterezogen. Jetzt tut es wieder so weh. Ich hab wieder realisiert, dass sie nicht mehr hier in meiner Nähe ist... Ich hätte nie gedacht, dass es so verdammt weh tut, wenn jemand an dem ich so sehr hänge, so weit weg ist.
Jetzt kann ich nicht mehr - wie in Prag - sagen: "Mir gehts nicht gut, ich muss jetzt erstmal mit Lisa telefonieren!".
Darauf sollte ich mich mal so langsam einstellen...
Aber ich schaff das! Ich pack das - was anderes bleibt mir ja auch eigentlich eh nicht übrig...

1 Kommentar 23.9.06 15:41, kommentieren

Kämpfen, kämpfen, kämpfen...

Und schon wieder lieg ich am Boden... Und schon wieder hab ich das Gefühl, dass alle trotzdem wieter zutreten...
Ich bin einfach nur noch fertig. Ich kan nicht mehr. Aber trotzdem versuch ich weiter zu kämpfen. Warum sieht das denn keiner?!?!?! Keiner merkt, wie schlecht es mir geht. Keiner nimmt Rücksicht darauf, dass ich keine Kraft mehr hab. Die Einzigen, die das bemerken, sind meine besten Freunde - nur sind die nicht mehr da.
Aber ich kann nicht aufgeben. Ich muss durchhalten. Zumnidest die nächsten neun Monate. Dann bin ich mit der Schule fertig und kann mir eventuell eine kleine Auszeit nehmen. Aber eigentlich geht das ja auch nicht. Ich muss dann das Praktikum machen und mir zusätzlich noch nen Job suchen, da mich meine Eltern ja dann nicht mehr unterstützen wollen. Also wird das dann wohl auch wieder nichts mit der Auszeit...

24.9.06 19:52, kommentieren

Bin sooo stolz auf mich...

Wow... Ich bin vorgestern joggen gewesen. Und es war richtig gut ! ! ! Vorhin war ich auch wieder laufen. Ich hab mir überlegt, jetzt regelmäßig zu laufen - dann kann ich endlich mit Lisa barfuß am Strand joggen ; )

Ach ja, Englisch-Klausur ne 3+ Hätte nicht gedacht, dass die so gut war... Naja, morgen schreib ich die Bio-Klausur nach... Das wird wohl wie immer ein mittleres Fiasko. Deutsch und EW hab ich ja auch schon verhauen.

1 Kommentar 27.9.06 21:28, kommentieren